Mamatus Wolke

Mammatuswolken, 2021

Teil der Ausstellung “A kind of Magic” im Museum für Photographie Braunschweig

Mammatuswolken können während oder nach einem Gewitter entstehen. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist im Sommer deutlich höher als im Winter. Ihre Formen bestehen aus landwärts gerichteten beutelförmigen Quellungen. In Vereinigung mit Licht leuchten sie manchmal auf eine ganz sonderliche Art und Weise. Die Naturgesetzte ihrer Heranbildung sind bis heute noch recht unforscht.








1
Using Format